Birgit Morgenstern.


Birgit Morgenstern hat an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover studiert und mit einem Diplom abgeschlossen. Anschließend hat sie für ein Verlagshaus in Hamburg gearbeitet. 2006 gründete sie ihr eigenes Atelier mit Siebdruckwerkstatt in Lüneburg. Die Produkte beinhalten: Tapeten, Vorhänge, Kissen, Tischdecken, Geschenkpapiere, Notizhefte, Wollschals, Geschirrtücher, Tischsets. Die Vorlagen ihrer Entwürfe stammen aus der Natur, welche die Inspirationsquelle für Formen, Farben-und Strukturen ist.

Die Muster werden regelmäßig und unregelmäßig auf die jeweiligen Flächen gedruckt. Es entstehen einzelstehende Dekore oder farbige Überdrucke. Die Tapeten werden auf ein dünnes Vliespapier mit Siebdruck in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen gedruckt. Das Tapetenmaterial verbindet sich vollständig mit der Putzstruktur der Wandfläche, so dass der Handdruck an der Wand stehen bleibt. Dieser Druck an der Wand gibt dem Raum eine ganz besondere Textur und Atmosphäre. Die Farbgebung reicht von dezent bis kräftig und unterstreicht die Raumatmosphäre. Mit ihren Kunden erarbeitet sie individuelle Tapeten-und Stoffkombinationen, die immer im Kontext zur Raumarchitektur stehen. Sie berät ihre Kunden bei der Auswahl von Materialien und Zusammenstellungen von Mobiliar im Innenraum.

Die Produkte