Lilli Veers.


Seit Beginn ihrer Selbständigkeit als Diplom-Designerin 2006 in Lüneburg hat es sich die Diplom-Designerin und Goldschmiede-Meisterin Lilli Veers zur Aufgabe gemacht, Schmuck aus Materialien zu fertigen, die in ökologisch und sozial verantwortbarer Form produziert sind.

Um Fairness und Transparenz entlang der Lieferkette zu garantieren und umweltschonende, sozialverträgliche Verarbeitung von Silber, Gold und Edelsteinen in meinem Atelier zu gewährleisten, verwende ich in allen dieser Schmuckstücke Identitätsmetall mit Werkstoffnachweisen – Feinsilber aus Haldenaufarbeitung Oruro / Altiplano, Bolivien, Einkauf mit Aufschlag und recycelten Kabelschrott als Legierungskupfer.

Dadurch eröffnen sich in ihrer künstlerischen Arbeit immer wieder neue Perspektiven und Wertigkeiten. In Ihrem Atelier in der Kulturbäckerei entstehen auf dieser Basis handgearbeitete Stücke in klaren Formen und zeitlosen Designs.

Mehr Informationen über Lilli Veers findet ihr hier.